spacer spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer

Keimsperren für Umkehrosmose-Anlagen

► Keimsperren

Wer eine Umkehrosmoseanlage / Osmoseanlage in Deutschland betreibt sollte eine Keimsperre vor dem Entnahmehahn verwenden! Warum werden Sie sich nun fragen? Anders als z.B. in den USA wird das Leitungswasser in Deutschland üblicherweise nicht gechlort und kann deswegen Keime enthalten. Sind diese erst mal in der Anlage werden sie sich vermehren und irgendwann die Höchstgrenze im Osmosewasser,  nach der Trinkwasserverordnung, überschreiten.

Mit einer Keimsperre wird effizient sowohl eine Rückverkeimung der Anlage über den Entnahmehahn verhindert als auch das Keime aus der Anlage ins Osmosewasser gelangen. Die Keimsperre hat dabei eine absolute Durchlässigkeit von 0,15 µm. (Keime sind zwischen 0,4 und 2,0 µm groß)

Sie haben keine Keimsperre? Jede Umkehrosmoseanlage kann mit einer Keimsperre nachgerüstet werden! Dazu durchtrennen Sie einfach den Schlauch, idealerweise so kurz wie möglich, vor dem Entnahmehahn und stecken die Keimsperre dazwischen.

Unsere Keimsperren basieren auf einer Hohlfasermembran mit einer absoluten Durchlässigkeit von 0,15 µm und mit einer Rückhalterate von min. log-6-stufen - das heißt >99,9999% im Mikrobiologischen Bereich. 

Hohlfasermembranen als Keimsperre haben außerdem enorme Vorteile gegenüber z.B. UV-Lampen weil Sie keinen Strom brauchen, dass Wasser nicht warm wird und sogar Bakteriensporen und Parasiten zurückhalten. Das kann keine UV-Lampe.

Wenn Sie noch Fragen zu dieser Thematik haben, beraten wir Sie gerne unter unser Service Hotline: 06221/73 908-8000.

Unsere Keimsperren für den Keimschutz in Ihrer Umkehrosmoseanlage

LET-3 Keimsperre 0,10µm Hohlfasermembran - DIE Lösung gegen Keime.

Hohlfasermembran mit 0,10 µm Durchlässigkeit. Diese Nachfilterkartusche wird als letzte Kartusche vor dem Entnahmehahn, als Keimschutz / Keimsperre, eingesetz und verhindert, sowohl dass evt. vorhandene Keime aus der Anlage herauskommen als auch eine Rückverkeimung der Anlage vom Entnahmehahn ausgehend geschieht.

Diese Keimsperre ist so aufgebaut, dass sie sich selbst entlüftet. Ein Druckverlust ist somit nicht gegeben.

Meist wird an dieser Stelle eine UV-Lampe eingesetzt. Diese ist aber aus heutigem Stand der Technik nicht in der Lage auch gegenüber Bakteriensporen und Parasiten einen ausrechenden Schutz zu bieten. Anders hingegen eine Hohlfasermembran.

Die Rückhalterate gegenüber Keime beträgt log-6 Stufen, d.h. >99,9999%. Dies ist weit mehr als eine UV-Lampe schafft oder durch abkochen des Wassers erreicht werden kann.

Die Kartusche wird zusammen mit passenden Adaptern geliefert und sollte direkt vor dem Entnahmehahn eingebaut werden.

Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
95,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
LET-3 Keimsperre 0,10 µm - Austauschmembran
Austauschmembrane für die Inline Keimsperre 0,10 µm.

Zum Austauschen Ihrer Keimsperre / Hohlfasermembrane benötigen Sie diesen Filter.
Nachdem Sie Ihre Umkehrosmoseanlage Wasserfrei gemacht haben - also ggf. Tankventil zu, Wasserzufluss schließen, Osmosehahn aufmachen um zu prüfen, das wirklich kein Wasser mehr fließt, öffnen Sie die zu tauschende Keimsperre / Keimschutz und ersetzen diese. 

Anschließend können Sie Ihre Osmoseanlage sofort wieder in Betrieb nehmen.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
49,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
LET2-Keimsperre 0,10 µm - Austauschmembran
Austauschmembrane für die Inline Keimsperre 0,10 µm.

Zum Austauschen Ihrer Keimsperre / Hohlfasermembrane benötigen Sie diesen Filter.
Nachdem Sie Ihre Umkehrosmoseanlage Wasserfrei gemacht haben - also ggf. Tankventil zu, Wasserzufluss schließen, Osmosehahn aufmachen um zu prüfen, das wirklich kein Wasser mehr fließt, öffnen Sie die zu tauschende Keimsperre / Keimschutz und ersetzen diese. 

Anschließend können Sie Ihre Osmoseanlage sofort wieder in Betrieb nehmen.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
49,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
DUO-Filter AQUAPHOR Aktivkohleblock 1µm mit Silberdotierung und Hohlfasermembran 0,15µm

AQUAPHOR Aktivkohleblock mit AQUALEN® - Technologie und endständiger Hohlfasermembrane als Keimsperre / Keimschutz

Technische Daten - Aktivkohleblock

Bemaßung:     247,65mm x 63,50mm (10 x 2 ½")
Filterfeinheit:   1 µm  
Andere Filterfeinheiten auf Anfrage.
Ausführung: Double Open End (DOE)
Temperaturbereich: +5 bis +40 °C

Die Filtereinsätze kombinieren ein breites Adsorptionsspektrum an Schadstoffen bei gleichzeitig niedrigem Druckverlust. Entfernt werden unter anderem VOCs (volatile organic compounds), TOCs (total organic carbons), Schwermetalle, Trübung, Schwebeteilchen und Partikel bis zur Filterfeinheit, geschmacksbeeinträchtigende Stoffe und Chlor. Besonders  in dieser Filterklasse ist die Fähigkeit auch Eisen im unten angegeben Maße zu entfernen. 

Quantitative Schadstoffrückhaltung (gemessen mit 3 µm AQUAPHOR Aktivkohleblockfilter) 
 Chlor    99%
 Benzon   95%
 Phenol   96%
 Pestizide (Lindan) 97%
 Schwermetalle (Blei) 95%

Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
72,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)